Pfeil nach rechts
Jörg Schmadtke: Abschied im zweiten Anlauf
DPA

Fotostrecke

Jörg Schmadtke: Abschied im zweiten Anlauf

Schmadtke-Abgang bei 96 Der unberechenbare Schweiger

Seinen Frust hatte Jörg Schmadtke meist verschwiegen. Obwohl er als sportlicher Leiter von Hannover 96 aus der grauen Maus ein phasenweise spektakuläres Europapokal-Team geformt hatte, war er amtsmüde geworden. Nun löste er seinen Vertrag auf - und schwieg weiter.