Krawalle in der Dritten Liga Hansa Rostock drohen hohe Strafen

17 Minuten musste das Spiel zwischen Hansa Rostock und Magdeburg unterbrochen werden. Fans beider Drittligisten hatten sich mit Feuerwerkskörpern beschossen. Der Gastgeber fürchtet nun empfindliche Strafen.
Dritte Liga in Rostock: Auch die Magdeburger Fans zündeten Pyrotechnik

Dritte Liga in Rostock: Auch die Magdeburger Fans zündeten Pyrotechnik

Foto: imago
cte/dpa
Mehr lesen über