Hertha ist zurück aus der Quarantäne Abstiegskampf im Stakkato

Fünf Spiele in 13 Tagen: Nach der Quarantäne startet Hertha gegen Mainz in das Ringen um den Klassenerhalt unter Extrembedingungen. Der Ausgang wird darüber entscheiden, wie groß der Neuanfang in Berlin sein muss.
Hertha-Trainer Pál Dárdai hat mit seinem Team nun alle drei Tage ein Spiel: »Glas halb voll«

Hertha-Trainer Pál Dárdai hat mit seinem Team nun alle drei Tage ein Spiel: »Glas halb voll«

Foto: 

Tobias Schwarz / dpa

Der Berliner Stürmer Jhon Córdoba: nicht vergessen, dass man ein Team ist

Der Berliner Stürmer Jhon Córdoba: nicht vergessen, dass man ein Team ist

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
»Wenn wir jetzt rumheulen, haben wir keine Chance. Dann gehen wir runter. Es ist immer die Frage, ob das Glas halb voll oder halb leer ist. Ich finde, es ist halb voll.«

Hertha-Trainer Pál Dárdai