Skandalspiel gegen Düsseldorf Hertha-Präsident widerspricht eigenem Anwalt

Verwirrung in Berlin: Sollte der Einspruch von Hertha BSC gegen die Wertung des Relegationsspiels erneut abgewehrt werden, will Hertha-Präsident Werner Gegenbauer sich alle Optionen offenhalten. Zuvor hatte der Clubanwalt hingegen mitgeteilt, Hertha wolle das Urteil auf jeden Fall akzeptieren.
Hertha-Präsident Gegenbauer: Bundesgerichtsurteil nicht einfach hinnehmen

Hertha-Präsident Gegenbauer: Bundesgerichtsurteil nicht einfach hinnehmen

Foto: Thorsten Wagner/ Bongarts/Getty Images