Niederländische Nationalmannschaft Hiddink soll Nachfolger von Louis van Gaal werden

Guus Hiddink will nach der Weltmeisterschaft die niederländische Fußball-Nationalmannschaft betreuen und Nachfolger von Louis van Gaal werden. In einem Radiointerview erklärte Hiddink, er stelle bereits sein Trainer-Team zusammen.

Guus Hiddink: "Ich werde der neue Bondscoach"
AP

Guus Hiddink: "Ich werde der neue Bondscoach"


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Guus Hiddink wird nach der WM in Brasilien zum zweiten Mal Nationaltrainer der Niederlande - sagt zumindest Hiddink selbst. Der 67-Jährige kündigte an, die Nachfolge von Louis van Gaal anzutreten: "Ich werde der neue Bondscoach", sagte Hiddink dem Radiosender "Radio 1".

Die öffentliche Präsentation durch den niederländischen Fußballverband KNVB werde laut Hiddink erst erfolgen, wenn sicher sei, wer ihn als Trainerassistent unterstützen werde, sagte er: "Das nimmt noch einige Tage in Anspruch." Als Kandidaten gelten die früheren Nationalspieler Danny Blind, Ruud van Nistelrooy, Jaap Stam und Giovanni van Bronckhorst.

Hiddink war bereits von 1996 bis 1998 Bondscoach und führte das Team bei der WM in Frankreich ins Halbfinale.. Der ehemalige Bayern-Coach van Gaal hatte bereits vor Monaten angekündigt, nach der WM sein Amt als Trainer des Vize-Weltmeisters von 1974, 1978 und 2010 niederzulegen.

luk/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.