"Geste der Höflichkeit" Gündogan verteidigt Treffen mit Erdogan

Sie übergaben Trikots mit Widmung, posierten für Fotos: Die deutschen Nationalspieler Gündogan und Özil werden wegen eines Treffens mit dem türkischen Staatschef Erdogan kritisiert. Jetzt veröffentlichte einer der beiden eine Erklärung.
Ilkay Gündogan, Mesut Özil, Recep Tayyip Erdogan und Cenk Tosun (von links nach rechts)

Ilkay Gündogan, Mesut Özil, Recep Tayyip Erdogan und Cenk Tosun (von links nach rechts)

Foto: Anadolu Agency/ Getty Images
jan/dpa