Wettskandal-Prozess in Bochum Geständnis durch früheren Fußballprofi

Im Prozess gegen Milan Sapina und fünf weitere mutmaßliche Wettbetrüger hat es ein erstes Geständnis gegeben. Ein ehemaliger Profi-Fußballer hat erklärt, Spiele seines damaligen belgischen Vereins UR Namur verschoben zu haben.
Akte im Fall Sapina: Erstes Geständnis

Akte im Fall Sapina: Erstes Geständnis

Foto: Bernd Thissen/ dpa
jar/dpa