Zur Ausgabe
Artikel 42 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kurzinterview mit Guido Buchwald »Ich wurde erst von den Spielern, dann von den Fans in die Luft geworfen«

Ex-Fußballweltmeister Guido Buchwald, 58, über seinen Triumph in Japan.
aus DER SPIEGEL 3/2020
Foto: THE ASAHI SHIMBUN / GETTY IMAGES

SPIEGEL: Herr Buchwald, Sie sind offizieller Botschafter der japanischen Profiliga, der J.League. Wie verbunden sind Sie Japan?

Buchwald: Als ich 1994 mit 33 nach Japan ging, wurde ich toll aufgenommen. Die Menschen spürten, dass ich nicht gekommen war, um hier nur locker etwas Fußball zu spielen, sondern dass ich neugierig war und Leistung bringen wollte.

SPIEGEL: Dreieinhalb Jahre spielten Sie für die Urawa Red Diamonds, später wurden Sie dort Trainer. War der Gewinn des Pokals, der nach dem Kaiser benannt ist, am Neujahrstag 2007 der Höhepunkt?

Buchwald: Die Situation war schon sehr emotional. Aus familiären Gründen hatte ich meine Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Dann wurden wir Meister, und das Pokalfinale gegen Gamba Osaka kam obendrauf. In mir herrschte totale Freude und die Gewissheit, dass ein Lebensabschnitt endet.

SPIEGEL: Welche Spieler machten das Double für die roten Diamanten möglich?

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Zur Ausgabe
Artikel 42 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.