Italienische Liga Inter gewinnt Spitzenspiel in Verona

Inter Mailand startet in der italienischen Fußballliga weiter durch. Das Team gewann auch beim Tabellenzweiten Chievo Verona und hat schon vier Punkte Vorsprung auf den AS Rom. Das Team von Antonio Rüdiger spielte gegen Sassuolo nur remis.

Inter-Profi Santon: Jubeln über die Tabellenführung
REUTERS

Inter-Profi Santon: Jubeln über die Tabellenführung


Der ehemalige Champions-League-Sieger Inter Mailand hat die Tabellenführung in der italienischen Serie A gefestigt. Die Lombarden gewannen das Spitzenspiel beim bisherigen Zweiten Chievo Verona 1:0 (1:0). Der Argentinier Mauro Icardi (42. Minute) sorgte für das Siegtor der Gäste, die mit dem Ex-Wolfsburger Ivan Perisic in der Startformation angetreten waren.

Dem AS Rom hat nicht einmal das 300. Tor von Legende Francesco Totti zum dritten Saisonsieg verhelfen können. Die Mannschaft von Trainer Rudi Garcia musste sich am vierten Spieltag trotz klarer Überlegenheit in der Schlussphase mit einem 2:2 (1:2) gegen den Außenseiter Sassuolo Calcio begnügen. Die Römer kletterten in der Tabelle dennoch auf den vierten Rang.

Mit Antonio Rüdiger in der Startelf war die Roma schon in der 22. Minute durch Gregoire Defrel in Rückstand geraten. Vereinslegende Totti (36.) glich aus. Kurz vor dem Pausenpfiff geriet der Champions-League-Teilnehmer durch Matteo Politano (44.) wieder ins Hintertreffen. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel glich Mohamed Salah aber erneut aus.

Auf der Suche nach seiner Meisterform ist weiter Juventus Turin, machte aber immerhin den ersten Schritt aus der Krise. Ein Eigentor von Eugenio Lamanna (37.) brachte die Gäste in Genua in die Erfolgsspur, Paul Pogba (60./Foulelfmeter) sorgte für den Endstand.

Deutliche Pleite für Lazio Rom

Ohne den noch verletzten Miroslav Klose hat Lazio Rom eine heftige Niederlage einstecken müssen. Der Club aus der Hauptstadt verlor beim SSC Neapel 0:5 (0:2).

Zweimal Gonzalo Higuain (14. und 59.) sowie Allan (35.), Lorenzo Insigne (48.) und Manolo Gabbiadini (80.) trafen für Napoli, das mit fünf Zählern direkt hinter Lazio (6) auf Platz elf liegt. Klose fehlt derzeit wegen einer Oberschenkelverletzung.

aha/krä/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.