Internationaler Fußball Real entgeht Blamage, Inter Tabellenführer

Während in Deutschland und England der Pokal die Schlagzeilen beherrscht, wird in Italiens erster Liga gespielt. Dort freut sich seit dem Abend Inter Mailand über die Spitzenposition. Real Madrid ist im spanischen Cup mit Glück weiter vertreten, Michael Ballack machte es besser.


Hamburg - Ballack-Club FC Chelsea gewann im englischen Pokal 2:0 bei den Blackburn Rovers. Die Tore erzielten Joe Cole und Zugang Solomon Kalou. Stadtrivale FC Arsenal hatte bereits am Dienstag ohne Jens Lehmann mit einem 2:0 bei West Bromwich Albion das Achtelfinale erreicht. Auch Rekordmeister FC Liverpool steht in der Runde der letzten 16. Die Mannschaft von Teammanager Rafa Benitez kam gegen den FC Reading zu einem 4:3.

Inter-Torschütze Julio Cruz: Palermo abgelöst
AP

Inter-Torschütze Julio Cruz: Palermo abgelöst

Real Madrid ist im spanischen Pokal hingegen an einer Blamage vorbeigeschrammt. Beim Drittligisten Ecija kam die Mannschaft von Fabio Capello nur zu einem 1:1 und muss nun im Rückspiel der vierten Runde das Weiterkommen sichern. Der haushohe Favorit, der am Sonntag noch das Spitzenspiel gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona 2:0 gewonnen hatte, war in der 66. Minute durch den Italiener Antonio Cassano in Führung gegangen, ehe die Andalusier neun Minuten vor dem Ende noch zum Ausgleich kamen.

Ebenfalls schwer tat sich der FC Valencia. Der Tabellenzweite der Primera División kam durch zwei Treffer von Miguel Angel Angulo zu einem hart umkämpften 2:1 beim Drittligisten Portuense. Die Rückspiele der vierten Runde im Königs-Pokal finden am 8. November statt.

In der italienischen Serie A hat unterdessen Inter Mailand die Tabellenführung übernommen. Der Meister besiegte am 8. Spieltag Livorno Calcio mit 4:1 und führt mit 18 Punkten mit der besseren Tordifferenz die Liga an. Palermo, Uefa-Cup-Gruppengegner von Eintracht Frankfurt, kam zu einem 2:1 gegen Messina und liegt hinter Inter. Der AC Mailand zeigte sich von der jüngsten 0:2-Heimpleite gegen Palermo erholt und gewann durch ein Tor von Marek Jankulowski mit 1:0 bei Chievo Verona. Milan liegt mit sieben Punkten auf Rang zwölf.

goe/sid



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.