Internes Papier Klinsmann-Protokoll gerät zur Abrechnung mit Hertha-Führung

"Lügenkultur, Besitzstandsdenken, katastrophale Versäumnisse" - in einem internen Dokument hat Jürgen Klinsmann der Vereinsführung von Hertha BSC schwere Vorwürfe gemacht. Der Klub weist die Anschuldigungen zurück.
Da schien noch alles gut: Jürgen Klinsmann, als er seinen Job im November bei Hertha antrat

Da schien noch alles gut: Jürgen Klinsmann, als er seinen Job im November bei Hertha antrat

JOHN MACDOUGALL/ AFP

Sie vor allem sind die Zielscheiben von Klinsmanns Kritik: Manager Michael Preetz und Präsident Werner Gegenbauer

Sie vor allem sind die Zielscheiben von Klinsmanns Kritik: Manager Michael Preetz und Präsident Werner Gegenbauer

Soeren Stache/ dpa
Elf Wochen Klinsmann in elf Bildern
imago images/ Nordphoto

Fotostrecke

Elf Wochen Klinsmann in elf Bildern

aha
Mehr lesen über