Italien vor dem EM-Eröffnungsspiel Renaissance in Rom

Italien bestreitet am Abend das EM-Eröffnungsspiel gegen die Türkei. 2018 hatte das Team noch die WM verpasst und steckte tief in der Krise. Dann kam Trainer Roberto Mancini, und nun träumt das Land sogar vom Titel.
Lorenzo Insigne (links) und Ciro Immobile sind Italiens wichtigste Offensivspieler

Lorenzo Insigne (links) und Ciro Immobile sind Italiens wichtigste Offensivspieler

Foto:

Antonio Calanni / AP

Nationaltrainer Roberto Mancini: »Der Titel könnte eine Wiedergeburt für den Fußball und für das ganze Land sein«

Nationaltrainer Roberto Mancini: »Der Titel könnte eine Wiedergeburt für den Fußball und für das ganze Land sein«

Foto:

Claudio Villa / Getty Images

Beim Testspiel gegen San Marino war Vincenzo Grifo noch dabei, dann kam das Aus

Beim Testspiel gegen San Marino war Vincenzo Grifo noch dabei, dann kam das Aus

Foto:

Maurizio Borsari / imago images/AFLOSPORT

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.