Serie A Lazio verliert Schlüsselspiel im Kampf um Europa

Niederlage gegen den direkten Konkurrenten: Lazio hat in Udine knapp verloren, Miroslav Klose blieb ohne Treffer. Zwar behalten die Römer vorerst Rang fünf, doch die meisten Konkurrenten haben noch nicht gespielt.

Lazio-Stürmer Klose: 0:1-Niederlage in Udine
AP/dpa

Lazio-Stürmer Klose: 0:1-Niederlage in Udine


Hamburg - Miroslav Klose hat mit Lazio Rom einen Rückschlag im Kampf um die Europa League hinnehmen müssen. Am 33. Spieltag der Serie A verlor der Tabellen-Fünfte beim direkten Konkurrenten Udinese Calcio 0:1 (0:1) und wurden vom Gegner nach Punkten (jeweils 51) eingeholt. Einzig der dank des 3:0-Hinspielsiegs bessere direkte Vergleich verhinderte, dass Lazio vom fünften auf den sechsten Rang zurückfällt.

Den einzigen Treffer der Partie erzielte der zweimalige Torschützenkönig Antonio di Natale nach 19 Minuten mit einem Seitfallzieher. Klose spielte 90 Minuten.

Allerdings könnte Lazio schon am Sonntag in der Tabelle abruschuten. Dann spielt der Tabellen-Siebte AS Rom (51) gegen den Letzten Delfino Pescara (15 Uhr), zudem empfängt Inter Mailand (50) den FC Parma (12.30 Uhr, jeweils Liveticker SPIEGEL ONLINE). Lazio darf aber auch noch mit einem Sieg im Pokalfinale gegen AS auf einen Startplatz im internationalen Wettbewerb hoffen.

leh/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.