Pressestimmen zum Bayern-Sieg "Die perfekte Mannschaft"

Vor dem Spiel war noch von "Krieg" die Rede gewesen - nun erkennen die italienischen Medien Bayerns fußballerische Überlegenheit an: Die Münchner seien "eine Mannschaft von einem anderen Planeten", die im Champions-League-Viertelfinale gegen Juventus Turin einen Klassenunterschied aufgezeigt habe.

Bayern-Elf: Jubel in Turin
Getty Images

Bayern-Elf: Jubel in Turin


"Gazzetta dello Sport": "Ciao Juve, Italien ist kaputt! Bayerns Wolkenkratzer ist zu hoch, als dass Juve ihn besteigen kann. Es ist ein Ergebnis, dass den eklatanten Unterschied zwischen beiden Clubs ausdrückt: Qualität, Kraft und Persönlichkeit."

"Repubblica": "Arrivederci, Champions League! Der FC Bayern ist ein Club von einem anderen Planeten. Die Kluft zwischen den beiden Mannschaften ist unübersehbar. Die Besten kommen weiter - und sie werden sich mit Schwergewichten wie Real Madrid, Borussia Dortmund und dem FC Barcelona messen müssen."

"Corriere della Sera": "Juve, der Traum von der Champions League bricht zusammen. Die Turiner kämpfen mit großem Mut, doch Bayern ist die perfekte Mannschaft. Die erste Frühlingsnacht in Turin ist nicht die Nacht der Wunder. Gegen die Qualität Bayerns ist Juve machtlos."

"Tuttosport": "Die Aufholjagd ist ausgefallen. Für Europa ist einfach mehr notwendig. Der FC Bayern ist enorm, zu stark, zu solide, zu erfahren. Zu viel für Juve, das zwar in der Meisterschaft siegt, aber in Europa noch wachsen muss. Juve scheidet aus der Champions League aus - und eigentlich ist es so richtig."

"Corriere dello Sport": "Bayern zu stark, Juve K.o. Mandzukic zerstört den Traum. Am Schluss feiern die Juve-Fans auch die Bayern-Spieler. Sie haben die unbestreitbare Stärke des FC Bayern anerkannt. Trotz des Erfolgs in der Bundesliga spielen die Deutschen mit größter Konzentration. Im richtigen Moment schafft Bayern mit Zynismus die entscheidenden Tore."

psk/sid



insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
rosenblum 11.04.2013
1. Perfekt????
Fakt ist doch, dass Bayern in dieser Champions League-Saison noch keinen starken Gegner hatte. Selbst gegen das schwache Arsenal haben sie jede Menge Glück benötigt. Turin spielte gestern unmodern, langsam und uninspiriert, die waren eindeutig die schlechteste Mannschaft im Viertelfinale. Deshalb finde ich persönlich, dass Bayern (zusammen mit dem alternden Barcelona) die schwächste Mannschaft im anstehenden Halbfinale stellt.
prof.vandusen 11.04.2013
2. schon lustig
Die Bayern können spielen und gewinnen was sie wollen. Am Ende war es immer ein schlechter Gegner/Schiri oder was auch immer :) So ein Kommentar ist einfach nur peinlich :)
StJames 11.04.2013
3. und jährlich grüßt das Murmeltier
Zitat von rosenblumFakt ist doch, dass Bayern in dieser Champions League-Saison noch keinen starken Gegner hatte. Selbst gegen das schwache Arsenal haben sie jede Menge Glück benötigt. Turin spielte gestern unmodern, langsam und uninspiriert, die waren eindeutig die schlechteste Mannschaft im Viertelfinale. Deshalb finde ich persönlich, dass Bayern (zusammen mit dem alternden Barcelona) die schwächste Mannschaft im anstehenden Halbfinale stellt.
Jedes Jahr dieselbe Leier! Wenn Bayern weiterkommt, dann liegt das natürlich immer nur am schwachen Gegner! Wird das nicht langsam langweilig?
JebR 11.04.2013
4. Lächerlich
Zitat von rosenblumFakt ist doch, dass Bayern in dieser Champions League-Saison noch keinen starken Gegner hatte. Selbst gegen das schwache Arsenal haben sie jede Menge Glück benötigt. Turin spielte gestern unmodern, langsam und uninspiriert, die waren eindeutig die schlechteste Mannschaft im Viertelfinale. Deshalb finde ich persönlich, dass Bayern (zusammen mit dem alternden Barcelona) die schwächste Mannschaft im anstehenden Halbfinale stellt.
selten so einen Stuss gelesen. Nix für ungut...
tristo 11.04.2013
5. Ironietags
vergessen Herr Rosenblum? "Fakt ist..." Ist das so? Bayern und Barcelona sind also die Schwachen im Halbfinale... Und überhaupt ist das die schwächste Championsleague aller Zeiten... Kann man es nicht so machen, wie es die Tifosi gestern im Stadion gemacht haben? Einfach mal aufstehen und eine Leistung honorieren? Respekt dafür Turin! Aber ich glaube Bayern könnte das Triple holen und es wäre für so manchen doch nur die Schwäche der anderen und keine Leistung des Siegers! Armselig...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.