Japanischer Fußball In Fernost tut sich etwas

Während der nordamerikanische Fußball Probleme hat, läuft es in Japan prächtig. Die J-League kann es inzwischen mit europäischen Spielklassen aufnehmen - zumindest wirtschaftlich. Den derzeitigen Erfolg und Strategien für die Zukunft erklärt das Magazin "SPONSORs".
Von Daniel Wojczewski und Michael Weilguny
Japaner Okubo (im Länderspiel gegen Oman): Stetiges Wachstum

Japaner Okubo (im Länderspiel gegen Oman): Stetiges Wachstum

Foto: REUTERS