FC Arsenal Zurück zum Ex-Klub - Lehmann wird Wenger-Assistent

Trainer war er bislang nicht. Der frühere Nationaltorwart Jens Lehmann wird Assistent von Arsenal-Coach Arsène Wenger. Um die Torhüter soll er sich künftig aber nicht kümmern.

Jens Lehmann (r.) 2008 als Arsenal-Einwechselspieler.
REUTERS

Jens Lehmann (r.) 2008 als Arsenal-Einwechselspieler.


Ex-Torwart Jens Lehmann wird Assistenztrainer beim FC Arsenal. "Ja, es stimmt, ich gehe zum FC Arsenal", sagte der 47-Jährige der Tageszeitung "Die Welt". Torwartcoach wird er aber nicht. Lehmann soll im Stab von Trainer Arsène Wenger bei der Betreuung der ersten Mannschaft helfen. In den vergangenen Tagen hatte es bereits Gerüchte über Lehmanns Rückkehr zu dem Premier-League-Klub gegeben.

Der ehemalige Nationaltorwart spielte von 2003 bis 2008 für Arsenal. Vor seinem Karriereende 2011 kehrte Lehmann für wenige Monate als Ersatztorwart zum 13-maligen Meister zurück. Der frühere Stuttgarter, Schalker und Dortmunder holte in der Saison 2003/04 mit Arsenal die bislang letzte Meisterschaft des Klubs nach einer Saison ohne Niederlage. Zurzeit ist er für den Kölner TV-Sender RTL als Experte tätig.

Wann genau Lehmann sein Engagement in London beginnt und ob er weiter für RTL arbeitet, war zunächst nicht bekannt.

mru/nhu/sid/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kekse1975 05.07.2017
1. Ich wünsche ihm viel Erfolg in England.
Und mir, dass er nie wieder als TV-Experte in Erscheinung tritt...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.