Gerüchte um ehemaligen Nationaltrainer Klinsmann soll Nationaltrainer Ecuadors werden

Aktuell ist Jürgen Klinsmann noch TV-Experte bei Länderspielen. Doch laut einer Zeitung soll der ehemalige Bundestrainer bald die Nationalelf Ecuadors übernehmen. Klinsmanns Berater wollte das nicht kommentieren.

Jürgen Klinsmann ist aktuell TV-Experte bei Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft
Lars Baron / Getty Images

Jürgen Klinsmann ist aktuell TV-Experte bei Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft


Der ehemalige deutsche Nationalspieler Jürgen Klinsmann soll nach Angaben der ecuadorianischen Zeitung "El Universo" Trainer der Fußballnationalmannschaft Ecuadors werden. Das Medium beruft sich dabei auf eine Quelle im ecuadorianischen Fußball-Verband. Nähere Angaben macht die Zeitung allerdings nicht. Ecuador wird aktuell auf Rang 65 der Fifa-Weltrangliste geführt.

Der frühere Bundestrainer Klinsmann arbeitet derzeit als Experte des TV-Senders RTL bei Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft. Sein letzter Trainerjob als US-Coach endete 2016.

Auf SPIEGEL-Nachfrage wollte sich Klinsmanns Berater, Roland Eitel, nicht zu dem Gerücht äußern: "Wir haben es 30 Jahre lang so gehandhabt, dass wir erst etwas kommunizieren, wenn es etwas zu kommunizieren gibt", sagte Eitel.

Carlos Galarza, der ecuadorianische Verbandsdirektor, sagte dazu laut "ESPN": "Es gibt nichts Konkretes, nur Spekulationen." Und er ergänzte: "Es gab Gespräche mit Trainern, oder besser, mit einem Trainer speziell."

Ecuadors vorheriger Trainer Hernán Darío Gómez wurde im Juli entlassen, nachdem sein Team in der Gruppenphase der Südamerikameisterschaft ausgeschieden war. Zuletzt hat der U20-Trainer Jorge Celico die Mannschaft betreut.

mey/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Humanfaktor 17.10.2019
1. Realitätssinn
Immerhin, es gibt die Gespräche. Jürgen Klinsmann orientiert sich also auf einem angemessenen Niveau. Das ist vernünftig.
kloppskalli 17.10.2019
2. Ecuadorrrr
Equador spielte bei der WM 2006 ganz gut mit, qualifizierte sich als Gruppenzweiter fuer das 1/8 Finale.. damal war Juergen noch UNSER
kloppskalli 17.10.2019
3. Equadorrr
Equador spielte bei der WM 2006 (in Dtl.) ganz gut mit. Die waren 2ter in der Gruppe hinter Dtl. und vor Polen und Costa Rica. Damals war Juergen noch unser Mann fuer's Wunder / Sommermaerchen.. Wuerd mcih freuen wenn er's macht und Equador mal wieder bei ner WM dabei sein sollte..
kopi4 18.10.2019
4.
Seinen Job als RTL-Experte hat er von Jens Lehmann übernommen weil der Co-Trainer in Augsburg wurde. Den Job ist Lehmann ja wieder los, als Nationaltrainer wird Klinsmann ihn nicht mehr machen: Rochade.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.