Juve-Stürmer Tévez zahlt Geld, statt gemeinnützig zu arbeiten

Eigentlich muss Carlos Tévez in England noch viele Stunden gemeinnütziger Arbeit ableisten. Doch das ist vom Tisch, weil der Argentinier nun eine Geldstrafe zahlt. Damit ist sein Wechsel zu Juventus Turin endgültig gesichert.
Juventus-Stürmer Tévez: Geldstrafe statt Arbeit

Juventus-Stürmer Tévez: Geldstrafe statt Arbeit

Foto: Alessandro Di Marco/ dpa
ham/dpa