Kaiserslautern Torwart Koch fällt aus


Kaiserslautern - Von einer neuerlichen Hiobsbotschaft wurde der 1. FC Kaiserslautern vor dem Viertelfinal-Hinspiel im Uefa-Cup gegen den PSV Eindhoven am Donnerstagabend ereilt. Torwart Georg Koch fiel kurzfristig wegen eines erst am Mittag festgestellten Ermüdungsbruchs im linken Fuß aus. Für den 29-jährigen Stammtorwart, der sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Club gefreut hatte, kam der 20-jährige Roman Weidenfeller zu seinem ersten internationalen Einsatz. Der zum Kader der U21-Nationalmannschaft zählende Weidenfeller bestritt in der Bundesliga bisher nur ein Spiel.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.