SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

11. Mai 2019, 15:35 Uhr

Aufstieg geschafft

Karlsruhe folgt Osnabrück in die 2. Liga

Rückkehr eines Traditionsvereins: Der Karlsruher SC hat den Sprung zurück in die 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Das Team machte den Aufstieg am vorletzten Spieltag der 3. Liga perfekt.

Der Karlsruher SC hat den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga vorzeitig perfekt gemacht. Nach dem 4:1 (2:0) beim SC Preußen Münster kann der KSC einen Spieltag vor dem Saisonende nicht mehr von den direkten Aufstiegsrängen der 3. Liga verdrängt werden.

Torjäger Marvin Pourié (33. Minute), Damian Roßbach (45.+2), Anton Fink (55.) und Martin Röser (57.) schossen die Badener zum erhofften Auswärtserfolg. Für die Gastgeber war lediglich Martin Kobylanski (67.) erfolgreich, Preußens Mittelfeldspieler Sandrino Braun sah in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte (84.).

Der KSC von Trainer Alois Schwartz steht damit als zweiter direkter Aufsteiger nach dem VfL Osnabrück fest. Vor einem Jahr waren die Badener noch in der Relegation am FC Erzgebirge Aue gescheitert.

Die Teilnahme an der Relegation machte der SV Wehen Wiesbaden perfekt, der nach einem 1:0 (1:0) gegen Osnabrück nicht mehr von Platz drei zu verdrängen ist. Abgestiegen ist nach dem VfR Aalen nun auch Fortuna Köln. Die Kölner verloren trotz Führung 2:3 (2:1) bei 1860 München, das damit den Klassenerhalt sicher hat.

aha/dpa/sid

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung