Ehemaliger Nationalspieler Kuranyi lehnt Vertragsverlängerung in Moskau ab

Kehrt er in die Bundesliga zurück? Kevin Kuranyi wird Dynamo Moskau nach der laufenden Saison verlassen. Der Stürmer hat ein Vertragsangebot seines Klubs abgelehnt.

Stürmer Kuranyi: Keine Vertragsverlängerung in Moskau
AFP

Stürmer Kuranyi: Keine Vertragsverlängerung in Moskau


Der frühere deutsche Nationalspieler Kevin Kuranyi wird seinen auslaufenden Vertrag bei Dynamo Moskau nicht verlängern und seinen Klub somit nach fünf Jahren verlassen. "Wie es konkret weitergeht, kann ich noch nicht sagen. Aber meine Familie möchte nach Deutschland zurück", sagte der 33-Jährige der deutschen Presseagentur in Russlands Hauptstadt.

Kuranyi, der 2010 vom FC Schalke 04 nach Moskau gewechselt war, erzielte für Dynamo in 143 Pflichtspielen 55 Tore. Zuvor hatte er neun Jahre in der Bundesliga gespielt. Mit 111 Treffern in 261 Spielen liegt Kuranyi auf Platz 37 der ewigen Bundesliga-Torschützenliste.

bam/dpa



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
maxehaxe 23.04.2015
1. Kommt Kuranyi zurück?
Da muss du der Trainer fragen net mir.
Mähtnix 23.04.2015
2.
Kevin Kuranyi? Ist das nicht der Bursche, ohne den und ohne Kießling wie nie, nie, nie Weltmeister werden konnten?
c.klaus 23.04.2015
3.
mein erster Gedanke ... Der lebt noch? mein Zweiter ... Wer will den noch haben?
TheDjemba 23.04.2015
4. Man
Man muss Kuranyi nicht mögen, aber es gibt keinen (aktuellen) Spieler in der BL, der in jeder seiner Bundesligasaisons 10 oder mehr Tore geschossen hat. Warum sollte er kein interessanter Kandidat für zB Hertha, Hannover, Bremen, oder sogar Stuttgart sein?
Bundeskanzler20XX 23.04.2015
5. Bloß nicht Stuttgart ;o)
Zitat von TheDjembaMan muss Kuranyi nicht mögen, aber es gibt keinen (aktuellen) Spieler in der BL, der in jeder seiner Bundesligasaisons 10 oder mehr Tore geschossen hat. Warum sollte er kein interessanter Kandidat für zB Hertha, Hannover, Bremen, oder sogar Stuttgart sein?
Keine Ahnung ob ihre Aussage richtig oder falsch ist, Fakt ist aber sicher auch, dass auch der Stürmer auf sine Mitspieler angewiesen ist. Dazu kommt eventuelles Verletzungspech, Spielsystem und viele, viele Kleinigkeiten. Tore alleine sind kein Garant für die Beurteilung eines Spielers. Das er dennoch für den ein oder anderen Verein interessant sein könnte ist natürlich möglich, schon allein weil er ablösefrei kommen könnte. Vereine wie Stuttgart die ihre Mannschaft aus alten abgehalterten Spielern zusammenschustern sollten allerdings auf junge Spieler setzen. ;o)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.