Französischer Fußball Zu-Null-Sieg für Trapp bei PSG-Ligadebüt

Gewonnen und kein Gegentor kassiert: Für Kevin Trapp hat das Kapitel Paris St. Germain erfolgreich begonnen. Dabei musste der Meister auf seinen Superstar verzichten und mehr als eine Stunde in Unterzahl spielen.

PSG-Profis Luiz, Trapp: 1:0 (0:0) bei OSC Lille
DPA

PSG-Profis Luiz, Trapp: 1:0 (0:0) bei OSC Lille


Torwart Kevin Trapp ist mit Paris St. Germain erfolgreich in die französische Ligue 1 gestartet. Obwohl er mehr als 60 Minuten in Unterzahl spielen musste, setzte sich der Meister zum Saisonauftakt 1:0 (0:0) bei OSC Lille durch.

Das entscheidende Tor erzielte der Brasilianer Lucas in der 57. Minute. Bereits in der 27. Minute hatte PSG-Mittelfeldspieler Adrien Rabiot Gelb-Rot gesehen.

Trapp war in der Sommerpause für knapp zehn Millionen Euro von Eintracht Frankfurt zu PSG gewechselt. Superstar Zlatan Ibrahimovic fehlte Paris zum Auftakt verletzt. Der Argentinier Ángel Di María, Zugang von Manchester United, kam für PSG noch nicht zum Einsatz.

ham/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.