Jörn Meyn
Jörn Meyn

Skandal um Fußballer-Gesten Unpolitisch geht nicht mehr

Türkische Fußballnationalspieler grüßen wiederholt Soldaten in einem Krieg, der für Empörung sorgt. Die Uefa sollte das sanktionieren. Trotzdem gilt: Der Fußball muss politischer werden.
Türkischer Torschütze Kaan Ayhan (r.)

Türkischer Torschütze Kaan Ayhan (r.)

Foto: Alain JOCARD / AFP