Korruption im Fußball Fifa stellt Ermittlungen gegen Bin Hammam ein

Untersuchungen eingestellt: Laut der britischen Press Association geht die Fifa nicht weiter gegen den unter Korruptionsverdacht stehenden Mohammed Bin Hammam vor. Die Ethik-Kommission des Fußball-Weltverbandes hat demnach keine Beweise für die Bestechung von Funktionären durch Hammam.
Ehemaliger Fifa-Funktionär Bin Hammam (Archivbild): Untersuchungen eingestellt

Ehemaliger Fifa-Funktionär Bin Hammam (Archivbild): Untersuchungen eingestellt

Foto: JUNG YEON-JE/ AFP
mib/sid