Korruption im Fußball Fifa verlängert Bin Hammams Sperre

Mohamed bin Hammam darf auch in Zukunft keine Tätigkeiten im Fußball übernehmen. Der ehemalige Fifa-Präsidentschaftskandidat wurde von der Ethikkommission des Weltverbandes erneut gesperrt.
Ehemaliger Fifa-Funktionär Bin Hammam (Archivbild): Von der Fifa gesperrt

Ehemaliger Fifa-Funktionär Bin Hammam (Archivbild): Von der Fifa gesperrt

Foto: Shirley Bahadur/ AP
luk/dpa/sid