Korruptionsskandal Staatsanwaltschaft ermittelt gegen polnischen Fußballverband

Im polnischen Fußballverband PZPN gibt es neue Korruptionsvorwürfe: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen "Personen mit Führungsfunktion". Betroffen ist der mittlerweile entlassene Generalsekretär Zdzislaw Krecina - und Präsident Grzegorz Lato.
PZPN-Präsident Lato: Durch Filmaufnahmen belastet

PZPN-Präsident Lato: Durch Filmaufnahmen belastet

Foto: Leszek Szymanski/ dpa
leh/dpa