Krawalle in Italien Staatsanwaltschaft verfolgt Fans als Terroristen

Für die römische Staatsanwaltschaft waren die Ausschreitungen am Wochenende "terroristische Aktionen". Der Polizist, dessen tödlicher Schuss auf einen Fan die Welle der Gewalt auslöste, spricht von einem Versehen: "Ich habe zwei Familien zerstört." Gegen ihn wird ermittelt.