Kreuzbandriss Kapitän Schjönberg fällt lange aus


Kaiserslautern - Als sei die Situation nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn nicht schon deprimierend genug, bekommt der 1. FC Kaiserslautern jetzt auch noch Personalprobleme. Kapitän Michael Schjönberg fällt wegen eines Anrisses oder Risses des Kreuzbandes im rechten Knie für längere Zeit aus. Genauere Angaben konnte der Klub nicht machen.

Schjönberg hatte die Verletzung beim 0:4 in Wolfsburg erlitten, als er bei einem vergeblichen Abwehrversuch vor dem 0:1 gegen den Pfosten prallte. Seit dem 0:1 zum Saisonauftakt gegen den VfL Bochum fällt bereits Marco Reich mit einem Bänderriss im Sprunggelenk aus.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.