In die USA abgesetzt Kubanischer Fußballer nutzt Gold Cup zur Flucht

Yasmani López war einer der Erfahrensten im Kader der kubanischen Nationalelf beim Gold Cup. Doch nun hat sich der Verteidiger in die USA abgesetzt. Die Republikflucht von Sportlern ist keine Seltenheit.
Yasmani López (l.) im Spiel gegen Mexiko

Yasmani López (l.) im Spiel gegen Mexiko

Foto: Jayne Kamin-Oncea/ AFP
mey/sid
Mehr lesen über