Kurzpässe Chelsea-Kapitän Terry sorgt für Werbe-Wirbel

John Terry wirbt in Indien für eine Anti-Raucher-Kampagne, allerdings ohne zuvor darüber informiert worden zu sein. Rechtsverteidiger Rafinha kam nicht pünktlich ins Trainingslager des FC Bayern. Und: Hertha BSC Berlin hat einen neuen Co-Trainer verpflichtet.

Chelsea-Kapitän Terry: "Rauchen tötet"
AFP

Chelsea-Kapitän Terry: "Rauchen tötet"


Hamburg - Ohne sein Wissen ist John Terry zum Gesicht einer Anti-Raucher-Kampagne in Indien geworden. Ein Foto des englischen Nationalspielers ist auf vielen Zigarettenpackungen aufgetaucht - unter dem Bild steht der Schriftzug "Rauchen tötet". "Uns ist dieser Fall bekannt. Wir haben ihn geprüft und Anwälte gebeten, Maßnahmen zu ergreifen", sagte Terrys Manager Keith Cousins der Zeitung "Indian Express". Bei der zuständigen Behörde herrscht Ratlosigkeit. "Wir wissen nicht, wie es dazu kam, dass Terrys Foto verwendet wurde", teilte die Regierungsabteilung für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit mit.

Rechtsverteidiger Rafinha hat die zweite Trainingseinheit des FC Bayern München im Trainingslager von Doha verpasst. Eigentlich sollte der Brasilianer mit seinem Landsmann Luiz Gustavo am Dienstag im Quartier eintreffen. Doch während Gustavo pünktlich erschien, hatte Rafinha Schwierigkeiten mit der Einreise. "Es gab ein Problem zwischen Brasilien und Katar. Das ist in keinster Weise das Verschulden von Rafinha", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger.

Bundesligist Hertha BSC hat Edwin Boekamp als neuen Assistenztrainer verpflichtet. Der 52-Jährige unterzeichnete beim Aufsteiger einen Vertrag bis 2014, der allerdings nur für die erste Liga gilt. Boekamp hatte mit Skibbe, der kurz vor Weihnachten als neuer Cheftrainer der Berliner vorgestellt worden war, zuvor bereits in Dortmund, Istanbul, Frankfurt und zuletzt in der Türkei bei Erstligist Eskisehirspor zusammen gearbeitet.

Der niederländische Erstligist FC Twente Enschede hat sich von seinem Trainer Co Adriaanse nach nur gut einem halben Jahr getrennt. Vorerst sollen die bisherigen Assistenten Alfred Schreuder, Boudewijn Pahlplatz und der Ex-Schalker Youri Mulder das Training leiten. Nach Medienberichten soll der ehemalige englische Nationalcoach und Ex-Wolfsburg-Trainer Steve McClaren Nachfolger von Adriaanses werden. McClaren hatte mit Enschede in der Saison 2009/2010 die Meisterschaft gewonnen.

Die beiden Bundesligisten Hannover 96 und Borussia Dortmund haben das Training für die Rückrunde aufgenommen. Bei Hannover fehlten zum Auftakt Stürmer Didier Konan (Elfenbeinküste) und Verteidiger Karim Hagui (Tunesien). Beide bereiten sich mit ihren Nationalmannschaften auf den Afrika Cup vor. Beim deutschen Meister Borussia Dortmund hat die Vorbereitung mit einem Laktattest und ohne die Torhüter Roman Weidenfeller und Mitchell Langerak und die Rekonvaleszenten Julian Koch und Felipe Santana begonnen. Patrick Owomoyela erschien mit Gips, da er sich im Pokalspiel bei Fortuna Düsseldorf das linke Handgelenk gebrochen hatte.

Ohne Torjäger Lukas Podolski ist der 1. FC Köln in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Der Nationalspieler blieb am Dienstag wegen eines angestauchten Knöchels im Kraftraum, während der Rest des Kaders unter Trainer Stale Solbakken eine leichte Trainingseinheit absolvierte. "Es ist nichts Schlimmes bei Lukas", sagte Solbakken. Wie sich der Publikumsliebling die Verletzung zugezogen hat, wollte Solbakken nicht verraten.

Augsburgs Torwart Simon Jentzsch ist ins Training eingestiegen und kann wohl beim Rückrundenstart in knapp drei Wochen beim SC Freiburg wieder spielen. Der 35-Jährige hatte sich Mitte Oktober beim Auswärtsspiel in Mainz (1:0) eine Fingerverletzung zugezogen. Sein Vertreter Mohamed Amsif reist Ende der Woche zur marokkanischen Nationalmannschaft, die beim Afrika-Cup teilnimmt.

Mittelfeldspieler Dominik Kaiser hat seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis 2014 verlängert. Der 23-Jährige rückte zu Beginn dieser Saison in die erste Mannschaft auf und hat bislang acht Erstliga-Spiele bestritten. "Dominik ist enorm wissbegierig. Mit seinem Talent und seiner Einstellung kann er viel erreichen", sagte Trainer Holger Stanislawski.

leh/sid/dpa/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.