Kurzpässe Guardiola im Krankenhaus, Ziegler-Comeback verschiebt sich

Der VfB Stuttgart muss länger ohne Torwart Marc Ziegler planen. Torjäger Didier Ya Konan fehlt Hannover 96 im Spitzenspiel gegen den FC Bayern. Und: Barcelona-Trainer Josep Guardiola wurde ins Krankenhaus eingeliefert.  Zvjezdan Misimovic wechselt zu Dynmao Moskau. 

Barca-Trainer Guardiola: "Er weiß nicht, wie er noch sitzen soll"
DPA

Barca-Trainer Guardiola: "Er weiß nicht, wie er noch sitzen soll"


Hamburg - Torhüter Marc Ziegler vom VfB Stuttgart fällt wegen seiner Gehirnerschütterung länger aus. "Den hat es heftig erwischt, der braucht noch ein paar Tage", sagte Bruno Labbadia nach einem kurzen Treffen mit dem 34-Jährigen. "Marc sah echt fahl aus", so der Trainer weiter. Es sei noch nicht daran zu denken, dass Ziegler einen Ball halten kann. Im Europa-League-Spiel gegen Benfica Lissabon war der Torhüter mit einem Gegenspieler zusammengestoßen und bewusstlos liegen geblieben. Teamkollege Cacau leidet derweil unter einer erneut aufgebrochenen Adduktorenverletzung. Sein Einsatz gegen den FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) ist noch offen.

Hannover 96 muss das Spitzenspiel gegen Bayern München ohne seinen Torjäger Didier Ya Konan bestreiten. Der 26-Jährige laboriert an einer Knieverletzung. "Wir wollen ihn wieder langsam an die Mannschaft heranführen, ohne dabei Hektik aufkommen zu lassen", sagte Mirko Slomka. Einen Zeitpunkt für das Comeback des Stürmers ließ der Trainer offen. Zuletzt war Ya Konan am 23. Spieltag bei Hannovers 3:0-Sieg gegen Kaiserslautern aufgelaufen.

Josep Guardiola, Trainer des FC Barcelona, wurde aufgrund akuter Rückenschmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert. Schon seit Mitte Februar klagt der 40-Jährige über einen Hexenschuss. Nach dem 1:0-Auswärtserfolg der Katalanen beim FC Valenciaseien die Schmerzen unerträglich geworden. Die Pressekonferenz nach dem Spiel fand ohne Guardiola statt, der noch in der Nacht zum Donnerstag in eine Klinik in Barcelona gebracht worden war. "Guardiola geht es sehr schlecht", sagte Co-Trainer Tito Vilanova, "er weiß nicht, wie er noch sitzen soll." Wie lange Guardiola ausfällt, ist noch unklar. Beim Heimspiel gegen Real Saragossa am Samstag wird der Trainer wohl noch fehlen.

Der frühere Bundesliga-Profi Zvjezdan Misimovic wechselt für 4,5 Millionen Euro von Galatasaray Istanbul zu Dynamo Moskau, dem Verein von Ex-Nationalstürmer Kevin Kuranyi. Die Ablösesumme fließt nach Angaben russischer Medien komplett an den VfL Wolfsburg, der noch die Transferrechte an dem 28-jährigen Bosnier hält. Misimovic, der noch am Donnerstag ins Trainingslager im türkischen Belek nachreisen sollte, unterschrieb bei Dynamo einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Juli 2014.

Schwere Gewaltausschreitungen haben das schottische "Old-Firm"-Derby zwischen den Erzrivalen Celtic Glasgow und den Glasgow Rangers überschattet. Schon im Vorfeld der Partie, die Celtic 1:0 gewann, nahm die Polizei 34 Personen fest. Rüde ging es dann auch auf dem Spielfeld weiter: insgesamt 13 Gelbe und 3 Rote Karten wurden an die Spieler verteilt. Nach dem Abpfiff lieferten sich auch noch Celtic-Teammanager Neil Lennon und Rangers-Assistenzcoach Ally McCoist eine handfeste Auseinandersetzung. Der schottische Fußballverband verurteilte die Ausschreitungen und kündigte Untersuchungen zu den Vorfällen an.

Das Londoner Olympiastadion wird nach den Sommerspielen 2012 die neue Heimat des Premier-League-Klubs West Ham United. Die Olympic Park Legacy Company hatte den Club des deutschen Fußball-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger als Nachmieter empfohlen. Nach dem geplanten Umbau im Anschluss an Olympia sollen in der Arena 60.000 Zuschauer Platz finden. Damit verlassen die Londoner nach mehr als 100 Jahren den Upton Park. Dort trugen sie seit 1904 ihre Heimspiele aus.

14 italienische Clubs der Serie A und B stehen unter dem Verdacht, unvorschriftsmäßige Gehaltszahlungen an ihre Spieler vorgenommen zu haben. Sie sollen Geld auf Konten gezahlt haben, die nicht vom Verband kontrolliert werden können, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica". Demnach will Verbands-Chefankläger Stefano Palazzo eine Untersuchung einleiten.

ska/dpa/sid



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.