Kurzpässe Klose wieder fit, Vidic mit Kreuzbandriss

Aufatmen bei Lazio Rom: Nach seiner Verletzung trainiert Miroslav Klose schon wieder. Manchester Uniteds Kapitän Nemanja Vidic muss die Saison dagegen vorzeitig beenden. Außerdem: Bayern München wird für ein Testspiel nach Indien reisen.

Lazio-Stürmer Klose: Schneller fit als erwartet
DPA

Lazio-Stürmer Klose: Schneller fit als erwartet


Hamburg - Nationalspieler Miroslav Klose kann in der italienischen Serie A am Samstag im Auswärtsspiel in Lecce (18 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) doch für Lazio Rom auflaufen. Der 33-jährige Stürmer musste nach seiner Knöchelblessur vom Montag im Spiel gegen Novara lediglich zwei Tage pausieren. Inzwischen trainiert Klose schon wieder.

Für Nemanja Vidic von Manchester United ist die Saison in der englischen Premier League dagegen gelaufen. Bei dem serbischen Verteidiger wurde nach seiner Verletzung am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim FC Basel (1:2) ein Kreuzbandriss im rechten Knie diagnostiziert. Manchesters Trainer Alex Ferguson muss nun etwa sechs Monate ohne seinen Kapitän auskommen.

Wegen mutmaßlicher Manipulation sind zwei leitende Funktionäre des kroatischen Fußballverbandes festgenommen worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur HINA am Freitag in Zagreb. Der ehemalige Schiedsrichter und heutige Vizepräsident des Verbandes, Zeljko Siric, und der Präsident der Schiedskommission, Stjepan Djedovic, seien am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen worden. Gegen Geld sollen beide zumindest ein Spiel manipuliert haben. Um welche Partie es sich handelt, ist nicht bekannt. Der kroatische Fußballverband hat sich zu dem Fall bisher nicht geäußert.

Bundesligist Bayern München wird in der kommenden Winterpause ein Testspiel gegen die indische Nationalmannschaft absolvieren. Die Partie am 10. Januar 2012 in Neu Delhi soll direkt nach dem Winter-Trainingslager des deutschen Rekordmeisters in Katar ausgetragen werden. Das letzte Vorbereitungsspiel vor Beginn der Rückrunde bestreiten die Bayern am 15. Januar bei Rot-Weiß Erfurt.

Der 1. FC Kaiserslautern leiht Nicolai Jörgensen aus. Der 20-jährige Stürmer von Bayer Leverkusen soll ab dem Rückrundenbeginn bis Ende Juni 2013 für das Team von Trainer Marco Kurz Tore schießen. In Leverkusen hat der dänische Nationalspieler einen Vertag bis 2015 unterschrieben.

Borussia Mönchengladbach muss beim Spiel gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) auf Harvard Nordveidt verzichten. Wie heute bekannt wurde, hat sich der Mittelfeldspieler im Training eine Prellung am Sprunggelenk zugezogen und muss verletzt pausieren. Dafür kann Trainer Lucien Favre wieder mit Igor de Camargo planen, der nach dem Spiel gegen Borussia Dortmund (1:1) unter Rückenproblemen gelitten hatte.

joe/dpa/sid/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.