Kurzpässe ManU mit Rekordangebot, Dresden mit Premierensieg

Champions-League-Sieger Manchester United bietet für Stürmer Carlos Tévez eine Rekordablöse. Die deutschen U-19-Junioren wollen den ersten EM-Titel seit 1981 holen. Im Premierenspiel der neu gegründeten Dritten Liga gewann Dynamo Dresden das Ostderby bei Erfurt.


Hamburg - Für die Rekordsumme von 32 Millionen Pfund (40,4 Millionen Euro) will Champions-League-Sieger Manchester United den bisher ausgeliehenen argentinischen Nationalspieler Carlos Tévez an sich binden. ManU hatte den 24-jährigen Stürmer vor einem Jahr für zehn Millionen Pfund von West Ham United ausgeliehen. Die Transferrechte für Tévez liegen bei der MSI-Gruppe. Der bisher größte Transfer der Premier League war der Wechsel des Ukrainers Andrej Schewtschenko 2006 vom AC Mailand zum FC Chelsea für 30 Millionen Pfund (38 Millionen Euro).

Erfurter Loose (l.) und Dresdens Halil: Dynamo siegreich, Rot-Weiß enttäuscht
Getty Images

Erfurter Loose (l.) und Dresdens Halil: Dynamo siegreich, Rot-Weiß enttäuscht

Dynamo Dresden hat das erste Spiel der neu eingeführten Dritten Liga gegen Rot-Weiß Erfurt 1:0 (1:0) gewonnen. Den Siegtreffer für den achtmaligen DDR-Meister erzielte Halil Savran (43.) vor 12.033 Zuschauern im nicht ausverkauften Steigerwaldstadion nach Vorlage von Michael Kügler. Erfurt, das am 10. August in der ersten Runde des DFB-Pokals Bayern München empfängt, bot eine enttäuschende Vorstellung. Die beste Chance der Rot-Weißen vergab Timo Semmer: Der Mittelfeldspieler hatte in der fünften Minute bereits Dresdens Torwart Axel Keller ausgespielt, traf aber nur das Außennetz.

Die deutsche Nationalmannschaft U19 spielt heute um 19 Uhr im EM-Finale gegen Italien. Die Junioren konnten sich in der Vorrunde gegen Spanien (2:1), Bulgarien (3:0) sowie Ungarn (2:1) durchsetzen und überstanden auch noch das Halbfinale gegen Gastgeber Tschechien. "Es kann kein anderes Ziel geben, als Europameister zu werden. Wir wollen den Titel", sagte Trainer Horst Hrubesch. Zuletzt hatte Deutschland 1981 bei der U19 triumphiert.

Die mangelnde Finanzkraft der Bundesliga im internationalen Vergleich darf laut Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann keine Ausrede für Misserfolg in der Champions League sein. "Ich akzeptiere das Argument der finanziellen Diskrepanz zu den Großen nicht. Die Top-15-Vereine in Europa sind alle mit lauter Nationalspielern bestückt. Und letztlich ist die Atmosphäre, die Arbeitsphilosophie wichtiger als ein Hundert-Millionen-Transfer", sagte Klinsmann der "Süddeutschen Zeitung". Damit widerspricht er Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der zuletzt beklagt hatte, dass die Bundesliga aufgrund der finanziellen Unterlegenheit international nicht konkurrenzfähig sei.

Hannover 96 ist im Testspiel gegen den englischen Premier-League-Club Wigan Athletic zu einem 2:2 (1:1) gekommen. Die Tore für den Bundesliga-Achten der Vorsaison erzielten Mike Hanke (20. Minute) und Zugang Mikael Forssell (90.). Torschützen bei den den Gästen waren Emile Heskey (19.) und Paul Scharner (82.). Hannover spielte fast in Bestbesetzung, lediglich Mittelfeldspieler Chawdar Yankow fehlte nach seinem Rippenbruch. Seinen ersten Einsatz nach der EM feierte Torhüter Robert Enke, der eine Halbzeit spielte und dann für Zugang Florian Flomlowitz Platz machte.

Abwehrspieler Christian Zaccardo erzielte beim 1:0-Testspiel-Erfolg des VfL Wolfsburg gegen den spanischen Erstligisten RCD Mallorca den Siegtreffer. Der Sieg war glücklich, da der Tabellen-Siebte der Primera División gleich viermal gegen die Latte oder den Pfosten traf. VfL-Trainer Felix Magath konnte dabei bis auf den an einer Muskelverhärtung laborierenden Italiener Andrea Barzagli seine vermeintliche Bestbesetzung aufbieten.

kna/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.