Kurzpässe Meyer sucht neuen Torwart, Neuville fällt aus

Der Trainer des 1. FC Nürnberg schaut sich nach einem Torhüter für die nächste Saison um. Ein Nationalstürmer verpasst den Rückrundenstart. Leverkusen ist am Kölner Torjäger interessiert. Schalke verkaufte 45.000 Karten für ein Testspiel.


Hamburg - Trainer Hans Meyer vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg sieht sich für den voraussichtlichen Abschied von Kapitän und Torwart Raphael Schäfer gewappnet. "Ich hätte schon zwei, drei Namen parat, die uns weiterhelfen würden", sagte er den "Nürnberger Nachrichten". Offenbar geht Meyer nicht mehr davon aus, dass Schäfer in Nürnberg bleibt. "Bei den Summen, die Stuttgart bietet, können wir nicht mithalten", sagte der 64-Jährige in den "Stuttgarter Nachrichten".

Trainer Meyer: "Zwei, drei Namen parat"
AP

Trainer Meyer: "Zwei, drei Namen parat"

Der VfB Stuttgart hatte sich nach der gescheiterten Vertragsverlängerung mit Nationaltorwart Timo Hildebrand zuletzt intensiv um Schäfer bemüht und mit FCN-Sportdirektor Martin Bader frühzeitig Kontakt aufgenommen. Bader hatte jedoch angekündigt, von der Option in Schäfers Vertrag Gebrauch zu machen, falls sich der 27-jährige Kapitän nicht auf die angebotene Vertragverlängerung bis 2010 einlasse. In diesem Fall würde Schäfers im Sommer auslaufender Kontrakt bis 2008 ausgedehnt, der VfB müsste eine Ablöse zahlen.

Borussia Mönchengladbach muss den Abstiegskampf in der Bundesliga zum Rückrundenstart ohne Nationalstürmer Oliver Neuville aufnehmen. Der 33-Jährige musste sich in München wegen dauerhafter Probleme im Adduktorenbereich heute einer Operation unterziehen. Neuville fällt mehrere Wochen aus und steht Trainer Jupp Heynckes damit auf jeden Fall im ersten Punktspiel des Jahres bei Energie Cottbus am 27. Januar (15.30 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) nicht zur Verfügung.

Bundesligist Bayer Leverkusen ist an einer Verpflichtung von Stürmer Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln interessiert. Wie "kicker online" erfuhr, hat Bayer die Geschäftsführung der Geißböcke schriftlich und mündlich darüber informiert, dass der Club offiziell Kontakt zum Torjäger aufnehmen wird. "Der Spieler ist zunächst im Sommer auf dem Markt. Und da wäre es ein Frevel, sich nicht um ihn zu bemühen", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Der Vertrag von Helmes läuft 2007 aus, allerdings kann der FC per einseitiger Option den Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängern. In den ersten fünf Saisonspielen erzielte der Stürmer sieben Tore, bevor ihn ein Mittelfußbruch am 25. September 2006 in der Partie gegen Rot-Weiß Essen stoppte. Inzwischen hat Helmes das Training wieder aufgenommen, bis zum Rückrundenstart wird er aber noch nicht fit sein.

Bundesligist FC Schalke 04 hat bereits 45.000 Karten für das Testspiel gegen den russischen Tabellenvierten FK Zenit St. Petersburg am 20. Januar verkauft. Im Rahmen der Partie wird auch erstmals den Schalker Fans der neue Hauptsponsor Gasprom vorgestellt.

DFB-Sportdirektor Matthias Sammer hat die Bundesliga-Clubs im Hinblick auf die Nachwuchsförderung in die Pflicht genommen. "Wichtig ist, dass unsere Vereinstrainer, die ich als Eliteförderer bezeichne, unsere vom Nationalteam gesammelten und übermittelten Daten sauber umsetzen", sagte Sammer auf der Internetseite des Verbandes. Zudem sei es perspektivisch entscheidend, "dass wir nicht nur von der Vorbildwirkung der WM 2006 und der Euphorie zehren, sondern dass wir nachhaltige Maßnahmen ergreifen und umsetzen. Dann entwickeln sich die Stars von morgen ganz von allein."

Sammer setzt bei der Nachwuchsförderung auf ein ganzes Maßnahmenbündel, mit dem die Jugendlichen fit gemacht werden sollen für die Zukunft. "Ganz wichtig ist, dass wir bei der medizinischen Betreuung und Leistungserfassung ein einheitliches, durchgängiges System haben, vom Eintritt in die U15-Nationalmannschaft bis zum Übergang in den Erwachsenenbereich", sagte der Europameister von 1996. Man müsse "beharrlich weiter arbeiten, um bald wieder ein Ausrufezeichen zu setzen und ein wichtiges Jugendturnier zu gewinnen. Die DFB-Junioren sollen in der näheren Zukunft internationale Titel holen."

bri/sid



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.