Kurzpässe Staudt will Zwanziger-Nachfolger werden

Ex-VfB-Stuttgart-Präsident Erwin Staudt hat Interesse am Posten des DFB-Chefs bekundet. Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres hat es kein Deutscher in die Endausscheidung geschafft. Außerdem: In Paraguay wird eine Partie auf zwei Tage verteilt.
Ex-Stuttgart-Präsident Staudt: "Ich bin bereit"

Ex-Stuttgart-Präsident Staudt: "Ich bin bereit"

Foto: Franziska Kraufmann/ dpa
ham/sid/dpa/dapd