PSG-Kantersieg Mbappé schießt vier Tore innerhalb von 13 Minuten

Galaauftritt von Kylian Mbappé: Der 19-Jährige hat Paris Saint-Germain fast im Alleingang zum klaren Sieg gegen Olympique Lyon geschossen. Der Franzose war an allen Toren beteiligt.

Kylian Mbappé
AFP

Kylian Mbappé


Paris Saint-Germain hat mit Trainer Thomas Tuchel seine Siegesserie in der Ligue 1 fortgesetzt - besonders dank Kylian Mbappé. Gegen Olympique Lyon schoss der Franzose beim 5:0 (1:0) in der zweiten Hälfte vier Tore innerhalb von nur 13 Minuten (61. Minute, 66., 69., 74.). Nach neun Minuten hatte er zudem einen Foulelfmeter herausgeholt, den der Brasilianer Neymar verwandelte. Zuvor hatte Lyons Torwart Anthony Lopes Mbappé zu Fall gebracht.

Insgesamt war die Partie lange Zeit sehr hart umkämpft. Zunächst sah der Pariser Presnel Kimpembe nach Videobeweis in Folge eines harten Fouls die Rote Karte (32.). Kurz vor der Pause musste auch ein Spieler der Gäste vom Platz: Lucas Tousart sah nach einem Foul an Mbappé Gelb-Rot.

Paris hat damit all seine neun bisherigen Ligaspiele gewonnen und steht mit acht Punkten Vorsprung auf Platz zwei (OSC Lille) an der Tabellenspitze. Lyon ist aktuell Sechster. In der Champions League hat PSG nach einer Niederlage in Liverpool und einem klaren Sieg gegen Roter Stern Belgrad drei Punkte.

Mbappé steht in der Liga nun bei acht Toren in fünf Spielen. In drei Partien war er wegen einer Sperre nicht dabei, nachdem er beim Sieg gegen Nîmes kurz vor dem Abpfiff die Rote Karte gesehen hatte. Seit seinem Wechsel zu PSG im Sommer 2017 hatte Mbappé vor dem Spiel gegen Lyon noch nie mehr als zwei Tore in einer Partie erzielt.

Paris Saint-Germain - Olympique Lyon 5:0 (1:0)
1:0 Neymar (9., Foulelfmeter)
2:0 Mbappé (61.)
3:0 Mbappé (66.)
4:0 Mbappé (69.)
5:0 Mbappé (74.)
PSG: Buffon - Meunier, Thiago Silva, Kimpembe, Juan Bernat - Verratti (75. Verratti), Marquinhos - Mbappé, Neymar, di María (83. Diaby) - Cavani (40. Kehrer)
Lyon: Lopes - da Silva (41. Dubois), Denayer, Morel, Mendy - Tousart, Ndombelé - B. Traoré, Fekir (7. Cornet, 78. Diop), Aouar - Depay
Schiedsrichter: Gautier
Gelbe Karten: Neymar, Verratti / Aouar, Morel
Rote Karte: Kimpembe (grobes Foulspiel)
Gelb-Rot: Tousart (Foulspiel)

aev/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.