Drittliga-Aufsteiger Leipzig folgt Heidenheim in die zweite Liga

Der RB Leipzig hat auf seinem anvisierten Weg in Richtung Bundesliga eine weitere Hürde genommen. Der Drittligist machte am vorletzten Spieltag mit einem Sieg gegen Saarbrücken den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga perfekt.

RB Leipzig: Jubel über Aufstieg in 2. Liga
DPA

RB Leipzig: Jubel über Aufstieg in 2. Liga


Hamburg - RB Leipzig hat den Durchmarsch in die 2. Bundesliga geschafft. Der Fußball-Drittligist besiegt Absteiger 1. FC Saarbrücken am vorletzten Spieltag 5:1 (4:0) und steht damit nach dem 1. FC Heidenheim als zweiter Aufsteiger fest. Darmstadt 98 bestreitet die Relegationsspiele gegen den Drittletzten der 2. Liga.

Dominik Kaiser (7./36./47. Minute) und Daniel Frahn (9./14.) waren die Matchwinner der Leipziger. Stefan Reisinger (53.) gelang der Ehrentreffer der Gäste. Leipzig kann die Heidenheimer (ebenfalls 76 Punkte) am letzten Spieltag sogar noch vom ersten Platz verdrängen.

psk/sid/dpa

insgesamt 93 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
noalk 03.05.2014
1. letzter Spieltag
Heidenheim(1)-Unterhaching(16) und Stuttgarter Kickers(7)-Leipzig(2) ... eigentlich eine klare Sache für Heidenheim, aber nach deren letzten beiden Niederlagen ...
locust 03.05.2014
2. Höllenritt
Die nächsten Jahre werden ein Alptraum für RBL, weil sich schon richtig viele auf das Konstrukt Leipzig freuen. Und zwar nicht, weil ihnen der "Erfolg" gegönnt wird.....Sport Frei!
schweden65volvo 03.05.2014
3. Danke..
Leipzig. Gruss aus Hannover.
exekias 03.05.2014
4. Neid
Gratulation Leipzig, dieses Geseier von Tradition und Retortenclub kann ich nicht mehr hören. Der Stadt und Region tut der Aufstieg gut...ein schönes Stadion, was gut ausgelastet sein wird. Natürlich hat RB andere Möglichkeiten als die meisten anderen, aber wenn man sich mal die Mannschaft und Trainerteam anschaut, dann muss man konstatieren, dass man nicht in abgehalfterte Stars investiert hat, sondern eine gesunde Mischung von sehr guten Dritt- und guten Zweitligaspielern...Respekt. Zudem hat man auch nachhaltig in "Steine" investiert...Traditionsvereine verbrennen das Geld ihrer Sponsoren, siehe HSV...aber das macht ja anscheinend die Tradition aus...
winternervt 03.05.2014
5. @locust
Höllenritt??? Na und?! Nichts anderes sind wir gewohnt in Leipzig. Wir freu'n uns drauf!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.