SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

06. Juni 2012, 19:35 Uhr

Hertha BSC

Lell, Ebert, Ottl und Mijatovic müssen gehen

Konsequenzen aus dem Bundesliga-Abstieg: Hertha BSC Berlin verzichtet in der kommenden Saison auf die Dienste von Christian Lell, Patrick Ebert, Andreas Ottl und Andre Mijatovic. Die Verteidiger Lell und Mijatovic hatten zuvor im Zuge des Skandalspiels gegen Düsseldorf lange Sperren bekommen.

Hamburg - Bundesligaabsteiger Hertha BSC sortiert aus. Mit Christian Lell, Patrick Ebert, Andreas Ottl und Andre Mijatovic erhalten vier Spieler keinen Vertrag mehr für die kommende Spielzeit.

Der neue Trainer Jos Luhukay und Manager Michael Preetz hätten "in den vergangenen Tagen intensive Gespräche über die Zusammensetzung des Spielerkaders für die kommende Saison geführt". Dabei seien erste Entscheidungen gefallen, hieß es am Mittwoch in einer Mitteilung auf der Internetseite des Clubs aus Berlin.

Lell war am Mittwoch vom DFB-Sportgericht wegen krass sportwidrigen Verhaltens und Schiedsrichter-Beleidigung im Relegations-Rückspiel gegen Fortuna Düsseldorf für fünf Spiele gesperrt worden. Mijatovic hatte wenige Tage zuvor vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes eine Sperre für drei Spiele bekommen.

jar/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung