Bayer-Coach Hyypiä hospitiert bei Englands Nationalteam

Bayer Leverkusens Trainer Sami Hyypiä nutzt die Länderspielpause, um seine Fußballlehrer-Ausbildung voranzubringen. Der ehemalige Premier-League-Profi hospitiert zehn Tage bei der englischen Nationalmannschaft.

Leverkusens Coach Hyypiä: Trainer-Ausbildung noch nicht abgeschlossen
DPA

Leverkusens Coach Hyypiä: Trainer-Ausbildung noch nicht abgeschlossen


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Zehn Jahre hat Sami Hyypiä für den FC Liverpool in der Premier League gespielt. Jetzt kehrt Bayer Leverkusens Trainer nach England zurück - allerdings nur für zehn Tage. Der 40 Jahre alte Finne nutzt die Länderspielpause, um bis kommenden Samstag (12. Oktober) beim englischen Nationalteam zu hospitieren.

Die Auswahl von Trainer Roy Hodgson bestreitet am Freitag gegen Montenegro das vorletzte Spiel in der laufenden WM-Qualifikation in der Gruppe H. Vier Tage später treffen die Engländer auf Polen.

Am Freitag, 18. Oktober bestreitet Bayer das nächste Bundesliga-Spiel bei 1899 Hoffenheim. Bayer-Coach Hyypiä hat seine Fußballlehrer-Ausbildung noch nicht endgültig abgeschlossen und firmiert noch als Teamchef.

buc/dpa/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Kauzboi 07.10.2013
1. Wetten...
... der ist beim ersten Angebot eines "grossen" Clubs weg?
citi2010 08.10.2013
2.
Zitat von Kauzboi... der ist beim ersten Angebot eines "grossen" Clubs weg?
Glaube ich nicht; er erscheint mir sehr besonnen und solide. Apropos - wenn man mal das Stadion und die Fan Basis weg lässt, dann ist B04 ein grosser Klub. Regelmässig CL oder EL, dazu immer in der BL vorne dabei. Er wird sich denke ich einige Jahre in Leverkusen entwickeln und erst mit einem Erfolg verabschieden wollen. Halte ihn für einen Winner Typ, auch wenn ich es erst nicht glauben wollte und dachte der Co-Trainer sei der Erfolgsgarant.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.