Englischer Ligapokal Schürrle trifft bei Chelsea-Sieg

Pflicht erfüllt, Halbfinale erreicht: Der FC Chelsea steht in der Vorschlussrunde des englischen Ligapokals. Beim Sieg gegen Derby County traf auch André Schürrle. Der Absturz des FC Southampton ging indes auch gegen einen Drittligisten weiter.

Chelsea-Profi Schürrle: Torschütze gegen Derby County
AFP

Chelsea-Profi Schürrle: Torschütze gegen Derby County


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Der englische Spitzenklub FC Chelsea ist ins Halbfinale des englischen Ligapokals eingezogen. Gegen den Zweitligisten Derby County reichte der Mannschaft von Trainer José Mourinho eine durchschnittliche Leistung für einen 3:1 (1:0)-Erfolg.

André Schürrle stand bei dem Sieg in der Startelf der Londoner und erzielte in der 82. Minute das letzte Tor der Partie. Eden Hazard (23.) und Filipe Luis (56.) hatten Chelsea in Führung gebracht. Craig Bryson (71.) verkürzte noch einmal für den Außenseiter, ehe Schürrle für den Endstand sorgte. Derbys Jake Buxton (78.) sah zudem nach einer Notbremse die Rote Karte.

Erstligist FC Southampton, der lange Zeit das Überraschungsteam der Premier League war, blamierte sich hingegen: Der aktuelle Tabellenfünfte verlor 0:1 (0:0) bei Drittligist Sheffield United. Es war die fünfte Pflichtspiel-Niederlage hintereinander für das Team von Trainer Ronald Koeman.

tpr



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ginotico 17.12.2014
1. Ergänzungsspieler
Wenn man im Ligapokal durchspielt, ist das kein so gutes Zeichen. Dort werden nämlich die Stammspieler gerne geschont. Aber ich will nicht lästern. Bei einem solchen Weltverein wie Chelsea der 12. oder 13. Mann zu sein, ist auch eine grosse Leistung.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.