Ligue 1 PSG verlängert mit Trainer Thomas Tuchel

Früh scheiterten Paris Saint-Germain und Thomas Tuchel in der Champions League. Trotzdem hat der Trainer für ein weiteres Jahr beim französischen Meister unterschrieben.

Thomas Tuchel soll bis 2021 in Paris bleiben
Franck Fife / AFP

Thomas Tuchel soll bis 2021 in Paris bleiben


Paris Saint-Germain hat den 2020 auslaufenden Vertrag mit Trainer Thomas Tuchel vorzeitig um ein Jahr verlängert. Tuchel sei nun bis Juni 2021 an den Verein gebunden, teilte der französische Meister mit.

"Ich bin sehr glücklich und stolz auf meine Verlängerung und mein Engagement bei Paris Saint-Germain", wird Tuchel in der Vereinsmitteilung zitiert. Er danke dem Präsidenten für das in ihn gelegte Vertrauen. "Das bestärkt mich in meinem Ziel, dieses Team, dank der Arbeit aller, an die Spitze seiner Ambitionen zu bringen. Ich bin auch sehr berührt von der Unterstützung der Fans. Ich bin überzeugt, dass das Beste noch kommen wird."

Als großes Ziel der katarischen Investoren bei Paris Saint-Germain gilt der Gewinn der Champions League. Den verpasste die Mannschaft in dieser Saison durch das Achtelfinal-Aus gegen Manchester United jedoch deutlich. Da PSG auch das französische Pokalfinale verlor, gewann Tuchel in seinem ersten Jahr in Paris nur den Meistertitel in der Ligue 1.

Tuchels Vorgänger Unai Emery war 2018 nach dem Gewinn des Doubles aus Pokal und Meisterschaft entlassen worden. Bereits Ende März berichtete die "L'Équipe" aber von der bevorstehenden Vertragsverlängerung.

"Die gesamte Familie von Paris Saint-Germain freut sich, dass Thomas Tuchel heute seinen Vertrag verlängert hat", wird PSG-Präsident Nasser Al-Khelaïfi zitiert, Tuchel bringe "fantastische Energie" in den Verein: "Thomas ist ein großer Fußballfan, ein sehr anspruchsvoller Trainer, der anderen zuhört, über Fachkenntnisse und sehr gute Managementfähigkeiten verfügt, und wir freuen uns, dass wir uns langfristig auf seine Qualitäten verlassen können."

Auch Tuchels Co-Trainer, die er im vergangenen Jahr mit nach Paris gebracht hatte, verlängerten ihre Verträge bis 2021.

ptz



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Nonvaio01 25.05.2019
1. macht sinn
er scheint paris auf dauer ein gesicht geben zu koennen, und die mannschaft in die richtige richtung zu lenken, bisher war da ja nur chaos und kaufen wie verrueckt, aber ohne sinn und verstand...nur geld reicht eben nicht.
kopi4 25.05.2019
2. Er muß liefern
Letztlich ist eine Verlängerung ja eine Absicherung was die Höhe der Abfindung betrifft. Noch eine Saison mit frühem Aus in der CL werden die Bosse ihm nicht durchgehen lassen.
forky 25.05.2019
3. Meinung
Wo sind jetzt eigentlich die ganzen Foristen, die hier vor der Saison der Meinung waren, dass Tuchel die Saison nicht überlebt?
meresi 25.05.2019
4. Ich glaubte an diesen Kerl
Er wird es dieses Mal hoffentlich bis ins HF oder Finale schaffen. Ein Muß, sozusagen. Hab aber keine Ahnung wie es um die Mannschaft steht, Neuzugänge sind ja kaum möglich. Was wissen die Transferexperten?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.