Primera División Messi-Gala gegen Valladolid, Atlético patzt

Der FC Barcelona hat sich die Tabellenführung in Spanien zurückgeholt - und verantwortlich dafür war mal wieder sein Superstar. Bei Atlético Madrid läuft es derzeit dagegen nicht so nach Wunsch.

Lionel Messi hats mal wieder gemacht
Lluis Gene AFP

Lionel Messi hats mal wieder gemacht


Angeführt vom überragenden Lionel Messi hat der spanische Fußball-Meister FC Barcelona seinen siebten Saisonsieg gefeiert. Der Argentinier traf beim 5:1 (3:1) gegen Real Valladolid zweimal (34., 75.) und legte die Treffer von Arturo Vidal (29.) und Luis Suárez (77.) auf. Zudem war Clement Lenglet (2.) erfolgreich, Kiko (15.) traf für Valladolid.

Damit verdrängte Barça den starken Aufsteiger FC Granada wieder von der Tabellenspitze. Das Überraschungsteam aus Andalusien hatte bereits am Sonntag mit einem 1:0 (0:0) gegen Betis Sevilla vorgelegt.

Einen Dämpfer musste dagegen Atlético Madrid hinnehmen. Der Champions-League-Gegner von Bayer Leverkusen kam nur zu einem 1:1 (0:0) bei Deportivo Alavés, Madrid hat zwei Punkte weniger auf dem Konto als Barcelona und ist Dritter.

aha/sid



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.