Mainz 05 Klopp bleibt - nur bei Aufstieg

Die Trainerfrage bei einigen Bundesligisten ist wieder offen - Jürgen Klopp bleibt in Mainz. Aber nur, wenn die 05er nächste Saison wieder erstklassig spielen. Und auch dann wird der Vertrag nur um ein Jahr verlängert.


Hamburg- Trainer Jürgen Klopp macht seine Zukunft bei Fußball-Zweitligist FSV Mainz 05 von einem möglichen Aufstieg in die Bundesliga abhängig. Sollte der Tabellendritte den sofortigen Wiederaufsteig verpassen, endet Klopps Mainzer Zeit nach insgesamt 18 Jahren.

Mainzer Trainer Klopp: Ungeklärter Verbleib
DPA

Mainzer Trainer Klopp: Ungeklärter Verbleib

Auch für den Fall, dass Mainz 05 die Rückkehr ins Oberhaus schafft, verlängert sich der Vertrag mit dem 40-jährigen Klopp und dessen Co-Trainer Zeljko Buvac nur um ein Jahr bis Sommer 2009.

Das vermelden die Mainzer auf ihrer Homepage. Zuletzt hatten unter anderem Bundesligist Hamburger SV und der österreichische Erstligist Austria Wien Interesse an einer Verpflichtung Klopps gezeigt. Der gebürtige Schwabe Klopp spielte von 1990 an bei Mainz 05, für das er in 325 Zweitligaspielen 52 Treffer erzielte. Seit dem 28. Februar 2001 trainiert er die Mannschaft zusammen mit seinem Assistenten. Seit 2006 ist Klopp als Co-Kommentator beim ZDF beschäftigt.

Hierfür bekam er im Oktober 2006 den "Deutschen Fernsehpreis". Dass er diese Nebentätigkeit nach der EM fortsetzt, erscheint derzeit eher unwahrscheinlich.
ruf/sid

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.