Makaberer Protest Dresden-Fans schaufeln Gräber für eigene Spieler

"Grenzen überschritten": Anhänger des Drittligisten Dynamo Dresden haben nach der deutlichen Niederlage ihres Teams gegen Paderborn Grabstätten für die eigenen Spieler ausgehoben. Der Verein stellte Strafanzeige gegen Unbekannt.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel