Premier League United und Arsenal treten auf der Stelle

Beide hätten einen Sieg gebraucht, um Anschluss an die Spitze der Tabelle zu finden - doch das Duell von Manchester United mit dem FC Arsenal endete Remis. Um Arsenal-Star Mesut Özil gibt es derweil neue Gerüchte.

Marcus Rashford und Sead Kolasinac suchen den Ball
AP

Marcus Rashford und Sead Kolasinac suchen den Ball


Pierre-Emerick Aubameyang hat den FC Arsenal vor einer Niederlage bei Manchester United bewahrt. Der frühere Dortmunder sorgte im Spiel der Premier League mit einem Lupfer nach 58 Minuten für das 1:1 (0:1) bei Manchester United. Die Gastgeber waren in Old Trafford durch Mittelfeldspieler Scott McTominay in der 45. Minute in Führung gegangen.

Dank des Punktgewinns belegt der FC Arsenal, der erneut ohne den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil antrat, mit zwölf Punkten auf Rang vier. Manchester verpasste es, mit einem Sieg die Gäste in der Tabelle hinter sich zu lassen und rangiert auf Platz neun.

Laut Berichten britischer Medien will Arsenal Özil in der nächsten Transferphase im Januar abgeben. Wie die Boulevardzeitungen "Mirror" und "Sun" berichteten, streben die Gunners ein Leihgeschäft für ihren umstrittenen Topverdiener an, der unter Trainer Unai Emery schon zuletzt kaum noch zum Zuge kam.

aha/dpa



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
rudy532 01.10.2019
1. Can't wait!
Vor dem Sommertransfer gab es Geruechte,dass Ozil nach Istanbul verliehen werden sollte.Das waere der richtige Club fuer ihn.Dort koennte er dann jeden Tag seinen Busenfreund Erdogan besuchen.
Markus Frei 01.10.2019
2. Krux
Ist ja kein Geheimnis das Arsenal schon im Sommer Özil gerne abgegeben hätte, das Dumme ist das die Vereine die sich dieses Monstergehalt leisten könnten kein Interesse haben und die Vereine die Interesse hätten (die Istanbuler Klubs) sich das Gehalt nicht leisten können. Auch eine Ausleihe benötigt die Zustimmung des Spielers und Özil zeigt da ja nicht wirklich großes Interesse
Nonvaio01 01.10.2019
3. so wie Arsenal momentan spielt
Zitat von rudy532Vor dem Sommertransfer gab es Geruechte,dass Ozil nach Istanbul verliehen werden sollte.Das waere der richtige Club fuer ihn.Dort koennte er dann jeden Tag seinen Busenfreund Erdogan besuchen.
sollten die Oezil besser behalten. das gestern war eines der schlechtesten PL spiele die ich jeh gesehen habe. kaum ein Pass kam an, egal welcher spieler den spielte. Einfach nur grauenhaft, sogar die kommentatoren haben sich entschuldigt. Pepe der neue superstar von Arsenal wurde nach 60 min ausgewechselt, voellig unbrauchbar und jeder fragt sich warum der soviel geld gekostet hat. David Luiz rennt immer noch auf dem platz rum und sucht gegenspieler die er foulen kann. Die Stuermer treffen das leere Tor nicht....einfach grauenhaft. das ist nicht das Arsenal mit dem spielwitz den man gewohnt ist. Sogar unter Wengers schlechtester Zeit haben die besser gespielt. Bei Manu stimmt nichts, kein spielfluss, kein plan, und die spieler sind alle schlechter geworden seit dem Sommer hat man das gefuehl. Manu hat saison uebergreifend seit 12 spielen nicht mehr gewonnen, gestern hat man gesehen warum, und man hat auch nicht das gefuehl das es besser wird.
anselmi 01.10.2019
4.
Zitat von Nonvaio01sollten die Oezil besser behalten. das gestern war eines der schlechtesten PL spiele die ich jeh gesehen habe. kaum ein Pass kam an, egal welcher spieler den spielte. Einfach nur grauenhaft, sogar die kommentatoren haben sich entschuldigt. Pepe der neue superstar von Arsenal wurde nach 60 min ausgewechselt, voellig unbrauchbar und jeder fragt sich warum der soviel geld gekostet hat. David Luiz rennt immer noch auf dem platz rum und sucht gegenspieler die er foulen kann. Die Stuermer treffen das leere Tor nicht....einfach grauenhaft. das ist nicht das Arsenal mit dem spielwitz den man gewohnt ist. Sogar unter Wengers schlechtester Zeit haben die besser gespielt. Bei Manu stimmt nichts, kein spielfluss, kein plan, und die spieler sind alle schlechter geworden seit dem Sommer hat man das gefuehl. Manu hat saison uebergreifend seit 12 spielen nicht mehr gewonnen, gestern hat man gesehen warum, und man hat auch nicht das gefuehl das es besser wird.
Gefühlte Fakten...? Die Heimsiege in dieser Saison gegen Chelsea (4:0) und Leicester (1:0) habe ich wohl geträumt...?
Nonvaio01 01.10.2019
5. sorry hab die 2 vergessen..;-)
Zitat von anselmiGefühlte Fakten...? Die Heimsiege in dieser Saison gegen Chelsea (4:0) und Leicester (1:0) habe ich wohl geträumt...?
stimmt schon....sorry
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.