Bayern München Manuel Neuer fällt nach Muskelfaserriss zwei Wochen aus

Auf Krücken war er aus dem Stadion in Düsseldorf gehumpelt, nun ist klar: Torwart Manuel Neuer wird den Bayern mindestens 14 Tage fehlen. Damit fällt er auch im Halbfinale des DFB-Pokals aus.

Übergabe: Manuel Neuer (l.) und Ersatzmann Sven Ulreich
Wolfgang Rattay / REUTERS

Übergabe: Manuel Neuer (l.) und Ersatzmann Sven Ulreich


Bundesliga-Tabellenführer Bayern München muss im Endspurt um die deutsche Meisterschaft zumindest in den kommenden 14 Tagen auf Nationaltorwart Manuel Neuer verzichten. Der 33-Jährige erlitt beim 4:1-Sieg bei Fortuna Düsseldorf einen Muskelfaserriss in der Wade. Das teilten die Bayern am späten Sonntagabend mit. Neuer war in der 53. Minute ausgewechselt worden, das Stadion verließ er auf Krücken.

"Es ist dieselbe Wade, die ihm vor zwei, drei Wochen Probleme gemacht hat", hatte Bayern-Trainer Nico Kovac nach dem Schlusspfiff gesagt. "Wir müssen schauen, wie die Aufzeichnungen im MRT aussehen. Eine Verletzung würde uns schon treffen."

Neuer war wegen dieser Verletzung erst zum Topspiel gegen Borussia Dortmund wieder ins Bayern-Tor zurückgekehrt. Nun fällt er im Halbfinale des DFB-Pokals am 24. April bei Werder Bremen aus.

sak/sid



insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
gibmichdiekirsche 15.04.2019
1. Gute Besserung
Erstens wünscht man niemand eine Verletzung, und zweitens will man sich als Rivale gegen die Besten durchsetzen. Deshalb nix als gute Besserung für Manuel Neuer und auch Mats Hummels.
HH-Hamburger-HH 15.04.2019
2. Es ist vorbei!
Manuel Neuer hat seine Zeit gehabt, sowohl in der Nationalelf als auch bei den Bayern. Jetzt müssen (endlich) andere ihre Chance bekommen und sich bewähren
tucson58 15.04.2019
3.
Zitat von HH-Hamburger-HHManuel Neuer hat seine Zeit gehabt, sowohl in der Nationalelf als auch bei den Bayern. Jetzt müssen (endlich) andere ihre Chance bekommen und sich bewähren
Ein Muskelfaserriss ist keine Alterserscheinung sondern eine Sportverletzung die JEDEN treffen kann , wo ist denn das Problem ? Das man deswegen gleich einen Stammspieler aussortiert, ist vielleicht beim HSV so , aber darum sind die ja auch nur in der 2.Liga und vergeigen gerade den Chance zum direkten Aufstieg .
Münchner73 15.04.2019
4. Als erstes gute Besserung an beide
Allerdings muss sich Bayern München jetzt Gedanken darüber machen wer zukünftig den Manuell ersetzen soll. Weil der Sven bekommt bei großen Spielen immer Probleme. Und ich weiß nicht woran das liegt. Aber wer wäre gut und auch noch zu haben?
mirage122 15.04.2019
5. @tucson58
Jeder Beitrag, in dem das Wort "Hamburg" auftaucht, wird von Ihnen böse kommentiert. Waren Sie schon mal in Hamburg? Wir haben strahlend-blauen Himmel, alles ist grün und wunderschön. Natürlich ist der Muskelfaserriss von Manuel Neuer keine Alterserscheinung, allerdings werden die Knochen mit zunehmendem Alter auf jeden Fall anfälliger - besonders bei der extremen Belastung in seinem Job. Selbstverständlich wünsche ich ihm eine baldige Genesung, aber er hat ja in der Tat einen sehr guten Vertreter. Und wieso vergeigt der HSV gerade die Chance zum direkten Aufstieg? Was hat das mit Manuel Neuer zu tun? Wait and see!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.