Maradona-Sohn "Mein Vater ist schäbig"

Fußball-Idol und Neu-Talkmaster Diego Armando Maradona steht eine Klage seines unehelichen Sohns ins Haus. Der 19-jährige Diego junior will seinen Erzeuger unter anderem wegen verweigerter Unterhaltszahlung vor Gericht zerren. Zudem wirft der Filius seinem Vater Gefühlskälte vor.


Medienstar Maradona: "Habe niemals einen Sohn gehabt"
REUTERS

Medienstar Maradona: "Habe niemals einen Sohn gehabt"

Cervia - "Ich werde meinen Vater anzeigen, er ist ein schäbiger Mensch ohne Gefühle. Vielleicht hat ihn die Drogensucht ruiniert. Ich habe auf einen Teil der Alimente verzichtet, um eine bessere Beziehung zu meinem Vater zu haben, doch es hat nichts genutzt", sagte Diego junior verbittert. Der junge Maradona, der beim italienischen Drittligisten Cervia als Fußballer unter Vertrag steht, reagierte empört auf Aussagen seines Vaters in der argentinischen Talkshow "La noche del 10" (Die Nacht der 10). Die Sendung wird vom argentinischen Maradona senior moderiert.

"Ich habe niemals einen Sohn gehabt, das soll klar sein. Kein Richter kann mich dazu zwingen, 'mein Lieber' zu sagen", erklärte der neue Talkmaster in seiner Show. Er zahle mit Geld einen Fehler, den er vor vielen Jahren begangen habe. "Ich habe ein Urteil akzeptiert, das heißt aber nicht, einen Sohn anzuerkennen. Meine beiden Töchter sind meine einzige Liebe im Leben", so Maradona. "Dieguito", wie Maradonas Sohn auch in Anlehnung an seinen Vater genannt wird, ist Sohn der Neapolitanerin Cristina Sinagra, mit der Maradona senior in den achtziger Jahren eine Affäre gehabt hatte. Diego Armando spielte damals bei Napoli, und dort hat auch Diego junior seine Fußball-Karriere begonnen.

Fotostrecke

9  Bilder
Maradona-TV: It's showtime, Diego

Als Diego junior zur Welt kam, hatte Maradona zunächst die Anerkennung der Vaterschaft verweigert, musste jedoch schließlich Unterhalt zahlen. Dies tat er aber offenbar nur gelegentlich. Diego junior hatte 2003 seinen Vater in einem Golfclub in Fiuggi (Mittelitalien) aufgespürt und sich ihm vorgestellt. Zunächst hatte Maradona den jungen Mann mit einem Golfschläger bedroht, doch schließlich hatten sich beide unter Tränen umarmt. Seitdem hat Diego junior seinen Vater allerdings nicht mehr gesehen.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.