SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. Mai 2015, 08:34 Uhr

BVB-Verteidiger

Hummels bleibt in Dortmund

Mats Hummels hält Borussia Dortmund die Treue. Nach Informationen des "Kicker" hat sich der Nationalspieler gegen Manchester United und für den BVB entschieden. Der 26-Jährige hatte sich damit mehrere Wochen Zeit gelassen.

Fußballweltmeister Mats Hummels spielt auch in der kommenden Saison für Borussia Dortmund. Laut "Kicker" und "Bild"-Zeitung hat der Innenverteidiger Manchester United eine Absage erteilt. Das bestätigte BVB-Sportdirektor Michael Zorc: "Es war legitim, dass Mats sich Gedanken gemacht hat, aber ich habe immer darauf hingewiesen, dass wir fest mit ihm planen", sagte er dem "Kicker".

Hummels, 26, hatte Anfang des Jahres ein klares Bekenntnis für den BVB vermissen lassen und mit einem Weggang ins Ausland geliebäugelt. Doch anders als Ilkay Gündogan, der seinen 2016 auslaufenden Vertrag nicht verlängerte und den BVB schon im Sommer verlässt, möchte Hummels nun bleiben. Beide Profis hatten sich Zeit für ihre Entscheidung gelassen, wohl auch, um den Verein zum Handeln in der Trainerfrage zu bewegen.

Nach langen Gesprächen kamen Hummels und der BVB nun überein, die bis 2017 vertraglich fixierte Zusammenarbeit fortzusetzen. Laut Zorc bestehe ein "klarer Konsens". Angeblich war Manchester United bereit, bis zu 40 Millionen Euro zu zahlen.

Die Entscheidung von Hummels dürfte den Einstieg von Thomas Tuchel im Sommer erleichtern. Der Nachfolger des zum Saisonende scheidenden Trainers Jürgen Klopp kann neben Marco Reus mit einem weiteren Leistungsträger planen.

psk/dpa/sid

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung