Hummels über DFB-Aus "Das lässt mich alles andere als kalt"

Mats Hummels hat enttäuscht auf die Art seiner Ausmusterung aus der Nationalmannschaft reagiert. Er kritisiert die Entscheidung von Bundestrainer Löw mit deutlichen Worten.

Mats Hummels
SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Mats Hummels


Nach Thomas Müller hat auch Mats Hummels Bundestrainer Joachim Löw für die Art seiner Ausbootung aus der Fußballnationalmannschaft kritisiert. "Thomas, Jérôme und ich haben jahrelang alles für die Nationalmannschaft gegeben und dieser Umgang wird dem, was wir geleistet und erreicht haben, in meinen Augen nicht gerecht. Und das lässt mich alles andere als kalt", teilte Hummels mit.

"Unabhängig von der aus meiner Sicht schwer nachvollziehbaren sportlichen Entscheidung (die ich natürlich respektiere), stößt die Art und Weise bei mir auf Unverständnis. Nach meinem Dafürhalten hatte ich zu den handelnden Personen beim DFB immer ein gutes Verhältnis und wir sind stets fair miteinander umgegangen", heißt es weiter.

Hummels sowie seine Mitspieler Thomas Müller und Jérôme Boateng waren am Dienstag von Löw in einem kurzen Gespräch informiert worden, dass sie keine Zukunft in der Nationalmannschaft mehr haben. Müller hatte sich zuvor bereits ähnlich geäußert. Kein Verständnis habe er vor allem für diese suggerierte Endgültigkeit der Entscheidung, hatte der Offensivspieler in einem Video erklärt.

Hummels blicke derweil stolz auf die Jahre im Nationaltrikot zurück: "Es waren wunderbare Jahre, 70 Länderspiele, die alles, was ich mir als Kind einmal erträumt hatte, bei Weitem übersteigen. Insgesamt vier große Turniere, bei denen ich mitwirken durfte. Gekrönt von dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014." Der 30-Jährige betonte, er hätte für etwas Vergleichbares "gerne noch mal alles" gegeben.

sak



insgesamt 131 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Skakesbier 07.03.2019
1. Seit dem Wechsel
zu Bayern München macht Herr Hummels zwei madornale Fehler: a) Er redet zuviel, b) er spielt zu schlecht. Nur zur Erinnerung: Auch seine 'Leistung' bei der WM '18 war schlicht unterirdisch. Yogis (verspäteter) 'Abschuß' von Müller, Hummels u. Boateng ist sportlich zwar nachzuvollziehen, in der Form jedoch völlig würdelos.völlig würdelos!
il_phenomeno 07.03.2019
2. Ich weiß auch nicht ob man den cut
So machen muss. aber khedira wurde schon ausgebootet, özil ist davor zurückgetreten, jetzt trifft es noch diese 3. Aus meiner Sicht fehlt noch Kroos und ich finde es wurde zu lange gewartet. Ich bin eigentlich ein Freund davon Verdienste auch als Bonus angerechnet zu bekommen, aber was da abgeliefert wurde in Russland lässt sich mit kein bock bezeichnen und dafür ist ein Sport der die Massen so bewegt zu schade...
pommesbay 07.03.2019
3. Gute Güte
muss denn ständig alles kommentiert werden? Der Bundestrainer hat entschieden und fertig. Nun melden sich die Bayernbosse und die drei Sportler und zeigen sich empört. Was soll das? Alle sind millionenschwere Vollprofis, irgendwann ist die Karriere vorbei. Jetzt sollten alle erwachsen genug sein und die Situation akzeptieren. Stattdessen wird auf allen Kanälen rumgemosert. Das ist nicht professionell.
TS_Alien 07.03.2019
4.
Was stört ihn denn an der "Art und Weise"? Das sagt er nicht. Und wer hat ihm beim Verfassen seiner Beschwerde geholfen? Tatsache ist, dass Herr Hummels mittlerweile zu langsam ist. Auch Herr Boateng hat gegen gute Gegenspieler das Nachsehen. Und Herr Müller hat gegen gute Mannschaften das Toreschießen verlernt. Die Bundesliga verdeckt die Schwächen vieler deutscher Spieler. Dort wird eben kein internationales Niveau benötigt, um zu glänzen. Die Verdienste in der Vergangenheit sollten nicht zählen, wenn es darum geht, wer aufgestellt wird. Das hat die deutsche Nationalmannschaft viel zu lange falsch gemacht. Nun sollte auch Herr Löw gehen, denn er hat ebenfalls seinen Zenit überschritten. Wenn er jemals einen gehabt hat.
hpampel 07.03.2019
5. Meine Güte
Was soll Jogi denn noch alles machen? Er ist doch schon nach München gefahren und hat die Entscheidung persönlich überbracht. Was soll das Gejammer? Sorry, aber ihr drei seit deutlich über den Zenit. Ihr hättet besser freiwillig gehen sollen als es noch Zeit war.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.