WM-Halbfinaleinzug der USA Sie ist hier der Boss

Megan Rapinoe legt sich mit Präsident Donald Trump an - und schießt die USA mit zwei Toren gegen Frankreich ins WM-Halbfinale. Ihr Jubel erinnert an ein historisches Vorbild.
Megan Rapinoe

Megan Rapinoe

Foto: Franck Fife / AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Brandi Chastain nach dem WM-Sieg 1999

Brandi Chastain nach dem WM-Sieg 1999

Foto: AP
Fotostrecke

US-Erfolg über Frankreich: Nicht zu stoppen

Foto: Benoit Tessier / REUTERS